• Kaercher 03
  • Yara 1
  • Aqua Tower
  • Lea
  • Waterlogic WL 4
  • Waterlogic WL 3
  • aQto
  • bluepura
  • Avaless
  • AquaTrade
  • AquaVital
  • Eauvell
  • Greiner
  • Ionox
  • Kalimba
  • NWDi
  • SIPTech
  • Brita
  • Teamblue
  • Servomat
  • Servomat
  • blupura
  • blupura
  • blupura
  • Vending Management
  • Vending Management
  • Vending Management
  • Vending Management
  • Vending Management

Point-of-Use Watercooler

POU

In den vergangenen Jahren hat auch das Segment der Point-of-Use (POU) Watercooler ein starkes Wachstum verzeichnet. Im Gegensatz zu Bottled Watercoolern werden diese direkt an die Wasserleitung angeschlossen und bereiten Leitungswasser über verschiedene Filtersysteme im Gerät auf. Auch bei POU Systemen besteht meist die Möglichkeit, gekühltes oder raumtemperiertes Wasser zu zapfen. Darüber hinaus besteht bei einigen POU Watercoolern die Möglichkeit, bei dem gekühlten Wasser zwischen stillem oder mit Kohlensäure versetztem Wasser zu unterscheiden.

POU Watercooler eignen sich vor allem für Standorte, die wenig Flexibilität erfordern, bei denen der Flaschenaustausch nicht oder nur eingeschränkt möglich ist und die stark frequentiert werden. So werden POU Watercooler immer häufiger in Schulen und Bildungseinrichtungen aufgestellt, um gesundes Trinkverhalten, insbesondere bei Kindern, zu fördern.

Auch Unternehmen, die POU Watercooler anbieten, verpflichten sich zur Einhaltung der Hygiene-Standards und somit der Qualitätssicherung. POU Watercooler unterliegen dem gleichen Reinigungszyklus wie Bottled Watercooler und werden ebenfalls im Rahmen einer jährlichen Auditierung durch ein unabhängiges Institut überprüft.